News

News

 

Politik ist Engagement, Einsatz, Leidenschaft. Politik ist die Umwandlung von grossen und kleinen Sorgen und Anliegen in Handlung. Politik ist die Stimme der Einzelnen, eingebettet ins Ganze. Ich bin gerne Politikerin.

facebook twitter

 Montag 5. Februar 2018

ENDLICH ROGER SCHAWINSKIS EINLADUNG ANGENOMMEN!  

Er hatte es vor allem auf das Privatleben von Petra Gössi abgesehen und bekam diesbezüglich von der FDP-Präsidentin ein paar wohldosierte Häppchen serviert. Der TV-Talker Roger Schawinski durfte nach intensiven Bemühungen endlich Petra Gössi interviewen. Das Gespräch hatte den erwarteten Drive, war sachlich wie auch unterhaltsam und letztendlich zählte Roger Schawinski 15 Mal das «berühmte» Petra Gössi-Lachen.

Hier gehts zur Sendung auf SRF1 

 

Sonntag 4. Februar 2018

«MIT DER EU SOLL ES WEITERGEHEN, ABER NICHT ZU JEDEM PREIS!»  

Was bedeutet die No-Billag-Initiative für die SRG, wird es einen Zwang zu Lohnanalysen geben und werden bald Billigarbeiter aus der EU die Schweiz überrennen? Das diskutieren Petra Gössi, Anita Fetz und Gregor Rutz im Sonntagtalk auf Tele Basel.

Hier gehts zur Sendung auf Tele Basel

 

Sonntag 28. Januar 2018

PETRA GÖSSI IM SONNTALK AUF TELE ZÜRI 

Petra Gössi war am Sonntagabend zusammen mit Thomas Aeschi und Bastien Girod bei Markus Gillis «SonnTalk» auf Tele Züri zu Gast. Dabei ging es um das WEF, den dortigen Auftritt von Donald Trump, die Steuervorlage 17 und die No-Billag-Vorlage inklusive der SRG-Zukunft.

Zur Sendung 

 

Samstag 13. Januar 2018

PETRA GÖSSI: «DIE NO BILLAG-INITIATIVE IST VIEL ZU RADIKAL!» 

Die Delegierten der FDP Schweiz haben sich am Samstag in Biel ihrer Nationalratsfraktion angeschlossen. Eine Mehrheit lehnt die No-Billag-Initiative als zu radikal ab. Dies ist auch die Meinung von Parteipräsidentin Petra Gössi.

Artikel in der NZZ online